Erkrankungen des peripheren Nervensystems: Ursachen und Behandlung von Polyneuropathie

  Die Polyneuropathie ist eine Erkrankung des peripheren Nervensystems. Das bedeutet, dass Sie mehrere Nerven betrifft, die außerhalb von Rückenmark und Gehirn liegen. Die Folgen der Krankheit sind Funktions- und Empfindungsstörungen in den Körperregionen, wo sich die geschädigten Nerven befinden. Das Krankheitsbild ist also recht kompliziert, deshalb sollen Sie im Folgenden informiert werden.

Gesunde Ernährung im Alter

  Je nachdem wie wir heute Leben, so wird es uns im Alter auch gehen. Achten wir heute schon auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie einen guten Lebensstil, werden wir auch später noch davon profitieren. Wissen sollten Sie, dass es nie zu spät ist, anzufangen. Selbst, wenn Sie sich bereits in einem höheren Alter befinden, können Sie mit einer Ernährungsumstellung und einer angemessenen sportlichen Aktivität eine deutliche Verbesserung Ihres Gesamtzustandes bewirken.

So funktioniert die Andullationstherapie

Die Andullationstherapie ist ein noch recht neuartiges Behandlungsverfahren und kann für die Behandlung verschiedener Beschwerden angewendet werden. Noch nicht viele Therapeuten haben genügend Erfahrung damit, daher kommt es darauf an, dass Sie sich an einen ausgebildeten Therapeuten wenden, der sich mit dieser Behandlung bereits auskennt. Die Therapie ist vor allem für Patienten mit chronischen Schmerzen und für diejenigen geeignet, die aufgrund verschiedener Probleme keinen Sport treiben können, ebenso eignet sie sich für Sportler und für […]

Dürfen Diabetiker Viagra einnehmen?

Sind Sie Diabetiker, so ist das Risiko einer Impotenz bei Ihnen deutlich höher als bei gesunden Männern. Oft kann eine Impotenz sogar ein Hinweis auf einen nicht entdeckten Diabetes sein. Nichts spricht dagegen, dass Diabetiker Viagra einnehmen dürfen. Bevor Sie sich für die Einnahme der kleinen blauen Pillen aus dem Hause Pfizer entscheiden, ist eine gründliche ärztliche Untersuchung erforderlich. Sie sollten Ihren Arzt darauf hinweisen, dass Sie unter Diabetes leiden.

Häufige Symptome bei Diabetes Typ 2

Diabetes Typ 2 wird im Volksmund als Alterszucker bezeichnet, da er früher vorwiegend bei älteren Menschen auftrat. Heute sind immer mehr junge Menschen vom Typ-2-Diabetes betroffen, sogar Kinder können bereits daran erkranken. Der Diabetes Typ 2 verläuft schleichend und macht sich oft über lange Zeit überhaupt nicht bemerkbar. Viele Typ-2-Diabetiker gehen erst dann zum Arzt, wenn sie bereits seit einiger Zeit erkrankt sind und der Diabetes bereits fortgeschritten ist.

Parodontitis: Zahnausfall bei Diabetes

Diabetes kann viele weitere Erkrankungen zur Folge haben, der gesamte Organismus kann im fortgeschrittenen Stadium beeinträchtigt werden. Viele Diabetiker fürchten den Zahnausfall, der die Folge einer Parodontitis ist. Intensive Zahnpflege ist daher unabdingbar, wenn Sie Diabetiker sind und Ihre Zähne noch lange erhalten möchten. 

Die besten Lebensmittel gegen Diabetes

Diabetes ist fast schon zu einer Art Volkskrankheit geworden, ein Grund dafür ist eine stark zuckerhaltige und fettreiche Ernährung. Zu wenig Bewegung begünstigt Diabetes. Immer mehr junge Menschen und sogar Kinder erkranken an Typ-2-Diabetes, der früher als Altersdiabetes bezeichnet wurde. Mit der richtigen Ernährung können Sie Diabetes entgegenwirken. Sind Sie bereits Diabetiker, können Sie Ihren Blutzuckerspiegel mit der richtigen Ernährung auf einem niedrigen Stand halten oder sogar senken.

Therapie bei Lupus erythematodes

Wenn Sie unter der Krankheit Lupus erythematodes leiden, dann werden Sie sicher bereits festgestellt haben müssen, dass es sich hierbei leider um eine chronische Krankheit handelt. Viele verschiedene Krankheitsbilder sind die Grundlage dieser Erkrankung. Weiterhin gibt es verschiedene Formen dieser Erkrankung.

Ästhetische Zahnheilkunde in München

Ein schönes Lächeln macht uns unwiderstehlich. Allerdings nur, wenn dabei schöne weiße Zähne sichtbar werden. Eine gute Zahnpflege ist dafür natürlich das A und O. Aber manchmal muss auch ein wenig nachgeholfen werden. Die ästhetische Zahnheilkunde bietet viele Möglichkeiten der Zahn- oder Zahnfleischkorrektur.

Bruxismus: Ursachen und Behandlung

Unter Bruxismus leiden viele Menschen, doch wissen die meisten Menschen nicht, welche Erkrankung sich hinter der lateinischen Bezeichnung verbirgt. Das Zähneknirschen ist weit verbreitet und wird als Bruxismus bezeichnet. Nicht nur Kinder sind davon betroffen, denn viele Erwachsene knirschen vor allem nachts mit den Zähnen. Leiden Sie unter Bruxismus, so wissen Sie das oft nicht, doch kann Sie Ihr Partner, der sich durch das laute Zähneknirschen im Schlaf, ähnlich wie beim Schnarchen, gestört fühlt, darauf […]